Neue Bänke aus der Seniorenwerkstatt für die Klasse 1

Herzlich Willkommen Giraffen, Eulen und Füchse - Einschulung 2018

 

Am 30. August 2018 war er endlich da: der Tag der Einschulung! 72 Schulneulinge freuten sich seit Wochen darauf, endlich zur Schule gehen zu dürfen. Bei schönstem Wetter trafen sich die Kinder mit ihren Eltern, Paten Omas, und Opas in der Kirche und feierten dort mit den beiden Pfarrern einen stimmungsvollen Einschulungsgottesdienst unter dem Thema "Beschirmt sein". Die Muslimische Gemeinde begrüßte ebenfalls in der Moschee die neuen Schulkinder. Anschließend empfing der Schulleiter Herr Schiffer mit der ganzen Schulgemeinde alle Schulneulinge und Besucher in der Turnhalle. Dort führten die Kinder der Klassen 2, 3 und 4 ein buntes (Zirkus-) Programm auf. Dann war es endlich soweit: mit den Klassenlehrerinnen und den Klassentieren machten die Kinder sich auf, den Klassenraum zu erobern. Viel Arbeit wartete dort schon auf die Kinder, denn der erste Buchstabe wurde bereits geschrieben.  

Wir wünschen unseren Schulneulingen eine spannende Schulzeit!

Neue Spieleausleihe begeistert Groß und Klein

 

Seit diesem Schuljahr gibt es an der Grengrachtschule in den Hofpausen eine Spieleausleihe aus der "Spieletonne" des Projekts "Fit4future". Die Spieleausleihe wird von den Viertklässlern organisiert und von Frau Ottens und Frau Winkler begleitet. Über die Umsetzung dieses tollen Projekts freuen sich Groß und Klein an der Grengrachtschule und danken allen Beteiligten für ihr Engagement.

 

Selbst geschriebene Texte der Froschklasse zur Spieleausleihe und Fotos der ersten Hofpausen mit den neuen Spielzeugen, finden Sie auf der der Kinderseite unter Grengracht-News Zum Text

Ein ereignisreicher letzter Schultag in Beggendorf

 

Am letzten Schultag des Schuljahres war was los in Beggendorf!

 

Tränen und Traktor, Spalier und Spaß, Schulglocke und Schlumpfeis, Luftballons und Loslassen. Aber eins nach dem anderen!

 

Für Frau Slangen, die am 14.7.17 ihren letzten Arbeitstag als Klassenlehrerin in Beggendorf hatte, und die Kinder ihrer Klasse 4, die nach den Ferien auf die weiterführenden Schulen wechseln, war es ein ganz besonderer, wehmütiger, aber auch fröhlicher und ausgelassener Tag.

 

Da Frau Slangen seit Jahren immer um ca. 7.30 Uhr an der Schule ankommt, hatten sich die Schüler der Schule, einige Eltern und die beiden Kolleginnen schon früh auf dem Schulhof versammelt und ein Spalier gebildet, durch das Frau Slangen auf ihrem Weg zum Eingang hindurchging.

 

Zunächst gab es für alle Klassen in ihren Räumen das traditionelle Ferienfrühstück. Um 9 Uhr begann der Gottesdienst in der katholischen Kirche, den die Klasse 4 mit besinnlichen Texten und Fürbitten für ihre Zukunft gestaltete. Auch die Kolleginnen schlossen Frau Slangen in ihre Fürbitten ein.

 

Der Schulleiter, Herr Schiffer, hielt eine Ansprache, in der er der Klasse 4 und Frau Slangen alles Gute wünschte, sich für das meist ;) faire Fußballspiel mit ihm in einer Mannschaft donnerstags morgens bedankte und ganz besonders den Eltern seinen Dank für die tolle Unterstützung ihrer Kinder und der Schulgemeinde aussprach.

 

Es folgten Auftritte aller Kinder mit Gedichten, Tänzen und Liedern zum Abschied von Klasse 4 und Frau Slangen und zum Ende des Schuljahres. Die anwesenden Eltern verfolgten und beklatschten dies begeistert oder auch zu Tränen gerührt.

 

Als Geschenk überreichte Marie aus der 1. Klasse das Geschenk der Schulgemeinde für Frau Slangen: die alte Schulglocke, mit der Frau Slangen seit Jahren das Ende der Hofspielzeit signalisiert hatte. Nun bekam sie es als Erinnerung an ihre lange Dienstzeit in Beggendorf.

 

Als die Messe beendet war, stand auf dem Schulhof schon der Eiswagen bereit, der traditionell den Ferienbeginn versüßt. Alle Kinder konnten sich zwei riesige Eiskugeln auf Einladung von Frau Slangen aussuchen - so müsste Schule immer sein! Ganz beliebt waren die Kombinationen Schlumpfeis und Erdbeer oder Schlumpfeis und Schoko! Mhmmm lecker!

 

Sehr emotional wurde es, als die Kinder der Klasse 4 auf der Schultreppe‚ noch einmal sangen und dann Luftballons steigen ließen. Dann kam der von einem Traktor gezogene Planwagen auf den Schulhof und die Kinder der Klasse 4 und Frau Slangen stiegen ein, aber erst nachdem sie eine Trillerpfeife bekommen hatten!

 

Der Planwagen war perfekt geschmückt, mit Getränken und  Musikanlage ausgestattet, und so konnte die zweistündige Rundfahrt zu aktuellen Hits und Trillerpfeifen-Pfiffen beginnen!

 

Ein einfach unvesslicher, toller Tag!

 

Mein letzter Tag an der Grengrachtschule

 

An meinem letzten Schultag war ich schon um 7:30 Uhr mit meiner Mutter in der Schule, um die Ballons aufzufüllen. Als es dann geklingelt hat, sind wir nicht wie üblich in unsere Klasse gegangen, sondern in den Englischraum, weil in unserer Klasse während der Ferien die Grundreinigung durchgeführt und neu gestrichen wird -  und deshalb alles leer war. Wir haben uns dann in den Kreis gesetzt und haben noch die letzten Informationen von Fr. Koervers bekommen. 

 

Als wir im CAP mit unseren Ballons, samt Wunschzetteln angekommen waren, (es waren schon auf dem Weg ein paar Ballons geplatzt, aber das war nicht so schlimm, weil wir ja Ersatzballons dabei hatten!), haben wir das Lied von Andreas Bourani „Auf Uns“ gesungen und die Ballons steigen lassen. Wieder zurück auf dem Roten Platz unserer Schule, hat Herr Schiffer noch eine Rede gehalten. Danach sind die 4.-Klässler in ihre Klassen gegangen. Unsere Klasse ist dann in unseren leeren Klassenraum gelaufen. Aber Halt! Was heißt hier leer? Mitten im Klassenraum stand ein Rollbrett auf dem ein Blumentopf mit vielen Rosen drin stand. Jedes Kind nahm sich dann eine Rose, um sie Frau Koervers zu überreichen. Danach haben wir uns alle ein letztes Mal umarmt und Tschüss gesagt - dabei sind schon die ersten Tränen geflossen. In dieser Zeit haben die Kinder von den Klassen 1-3 vom Roten Platz bis zur Schranke das Spalier vorbereitet und bildeten somit eine Gasse. Als wir durch diese Gasse gingen winkten uns die Kinder mit bunten Tüchern zum Abschied => Es war sehr rührend! Die meisten Kinder haben sich noch vor der Schranke verabschiedet. Natürlich waren wir traurig, weil wir unsere Klasse, Schule und unsere Lehrerin verlassen mussten. Aber diesen emotionalen Tag werden die 4.-Klässler nie vergessen! Ich werde die  Grengracht vermissen!!!

 

                                                     Von Emirhan Mahi , 4c      

 

Danke für den tollen Bericht, lieber Emirhan!

Alle Grengrachtler wünschen unseren "alten" Viertklässlern alles Gute sowie viel Glück, Spaß und Erfolg auf der neuen Schule! Bleibt so, wie ihr seid!

Abschiedswoche für Frau Slangen

 

 

Einen besonderen Start in die letzten Schultage als Klassenlehrerin bereiteten die Kolleginnen für Frau Slangen vor:

 

Am Donnerstag wurde sie zu Beethovens ‚ Ode an die Freude‘ in strömendem Regen (mit Regenschirm) vom Parkplatz in die Schule geleitet. Dort wartete ein Sektfrühstück auf sie. Dieser Genuss dauerte etwas länger und so verschob sich der Unterrichtsbeginn an diesem Tag etwas nach hinten zur Freude der Kinder, die ausgiebig draußen spielten – bei mittlerweile weniger feuchtem Wetter.

 

Am Freitag wiederholte sich das, doch nun sollte angeblich pünktlich mit dem Unterricht begonnen werden. Als Frau Slangen die Schüler ins Schulgebäude rufen wollte, erklangen laute Abrock-Lieder auf dem Schulhof- der Flashmob war geglückt- alle am Tag vorher eingeweihten Kinder tanzten ausgelassen auf dem Schulhof und manche Eltern seufzten: So hätte ich mir meine Schulzeit auch gewüscht.

 

Neue Lehrerin an der Grengrachtschule

Wir, Kinder und Mitarbeiter der Grengrachtschule, freuen uns riesig, Michaela Jeandree als neue Kollegin an unserer Schule begrüßen zu dürfen! Schön, dass du da bist! Wir freuen uns auf unsere Zusammenarbeit und wünschen dir einen guten Start! :-) 

 

Grengrachtklassen gewinnen "Grünzeug"

 

"Juhu, wir haben gewonnen!", freute sich Lina aus der Drachenklasse (2c). Alle Drachenkinder jubelten lautstark über den Gewinn - das Daumendrücken hatte sich gelohnt!

Der Jubel war nicht nur in der Drachenklasse groß, auch die Elefantenklasse (1a) freute sich riesig: Beide Klassen der Grengrachtschule gewannen bei der Aktion "Grünzeug für die Kids" des Gartencenters Belladris Höppener jeweils sechs tolle Grünpflanzen inclusive schöner Übertöpfe für ihre Klassenräume. Jetzt werden die Pflanzen fleißig durch den eifrigen Blumendienst gegossen und gepflegt, damit die Klassen möglichst lange Freude an ihnen haben können.

Toll sehen die Pflanzen in der Klasse aus - Kinder, Lehrer und auch das Klassentier sind begeistert.

Vielen Dank an die Eltern, die sich um die Anmeldung und die Abholung der Pflanzen gekümmert haben.

 Juhu, wir haben wieder einen schönen Flur!

 

Stolz und glücklich sind wir über unsere frischgestrichenen,

wunderschönen Flure in Trakt 1. Ein großes Lob und Dankeschön an

unsere tollen Hausmeister, die die Flure so schön hergerichtet haben. Mögen Kinder und Erwachsene achtsam sein, damit wir möglichst lange Freude an den Fluren haben!

 

Klimaschutzpreis 2x auch für die Grengrachtschule!

Herzlichen Glückwunsch und vielen Dank für den tollen und erfolgreichen Einsatz. 

 

Axel Schiffer

[Rektor]

Wichtige Termine

 Tag der deutschen Einheit

Mittwoch, 03. Oktober 2018

schulfrei!

 

Grengrachtschule

Schulkonferenz

Do. 04.10.2018 - 19h

Konferenzraum Grengracht

 

Standort Grengracht

Di. 09.10.2018

Elterncafé 8.00-9.30h

Herbstbasteln

 

Grengrachtschule

Anmeldung

Schulneulinge 2019/2020

Grengracht & Beggendorf

 

Wann: Di. 30.10.2018

 

Wo: Verwaltungstrakt

        über dem Säulengang

        Adresse:

        Grengracht 12, B´weiler

 

Kinderseite

 

Standort Beggendorf

 

Toller Einsatz für die Kinder-Krebs-Hilfe

Zum Text

 

 

Puppenstube in Klasse 2

Zum Text

 

Beide Standorte

Tagesstruktur der Grengrachtschule
Zum Text

Standort

Grengracht

Einschulung in der Grengrachtschule

Zum Text

 

Radfahrausbildung der Klassen 4! Zu den Fotos